Simplifying Complexity. Delivering Safety.
Expo
Simplifying Complexity.
Delivering Safety.
Home / Produkte & Dienstleistungen / Purge & Pressurisation Systems for Electrical Enclosures / Kleine Systeme zur Druckbeaufschlagung der Umgebung (MiniEPS)

Kleine Systeme zur Druckbeaufschlagung der Umgebung (MiniEPS)

Schutz für elektrische Gehäuse in verunreinigten und korrosiven Umgebungen

Leistungsmerkmale

  • Schützt den Innenraum von elektrischen Gehäusen vor Verunreinigungen
  • Geeignet für Gehäuse mit einer Kapazität von bis zu 7m³
  • Kompakte Komplettlösung
  • Einfache Installation und Einrichtung
  • Konstruktion aus Edelstahlplatten

Probieren Sie unser Produktkonfigurator-Tool aus

Mit unserem Konfigurator-Tool können Sie Ihre genauen Spezifikationen eingeben.

GET STARTED

Haben Sie eine Frage?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Partner für ein Gespräch mit einem unserer Fachleute für Spülung und Überdruckkapselung, oder setzen Sie sich mit u Verbindung.

  • Beschreibung
  • Spezifikationen
  • Downloads

Beschreibung

Raue Umgebungsbedingungen wie Korrosion, Schmutz oder Staub können die Lebensdauer von elektrischen Komponenten und Systemen verringern, selbst innerhalb von Gehäusen, was frühzeitiges Versagen der Betriebsmittel oder erhöhte Wartungs- und Zusatzkosten zur Folge hat.

Druckfeste Kapselung mit sauberer und trockener Luft ist eine ideale Schutzmethode, weil sie das Eindringen von Verunreinigungen verhindert.

Das kleine System zur Druckbeaufschlagung der Umgebung (MiniEPS) gründet sich auf die bewährte pneumatische Spültechnik von Expo. Es ist eine kostengünstige und einfach zu installierende Einheit.

Erfahren Sie mehr dazu in unserer Informationsschrift:  „Wie man die Lebensdauer von elektronischen Geräten in rauen Umgebungen verlängert“

Spezifikationen

Lufteinlass
Instrumentenluft, 2-7 barg
Druckbeaufschlagung
Durchflussrate bis zu 100 Nl/min
Geeignet für Gehäuse mit einem Volumen bis zu 7m³, abhängig von der Leckrate.
Temperaturbereich
-20°C bis +60°C
Druckentlastung
Integriertes Entlastungsventil, eingestellt auf 10 mbar
Konstruktion
Korrosionsbeständig, erfüllt Schutzstandards UL50e, NEMA 4X / IP66
Signalausgänge
Niederdruckalarm – nominell 1,25mbar (potenzialfreie Kontakte)