Simplifying Complexity. Delivering Safety.
Expo
Simplifying Complexity.
Delivering Safety.
Home / Produkte & Dienstleistungen / Stickstoffpuffersysteme

Stickstoffpuffersysteme

Systeme zur Druckbeaufschlagung, um brennbare Gasemissionen von Kolbenkompressoren zu begrenzen

Leistungsmerkmale

  • Leichtere Compliance mit API618
  • Kapazität für bis zu 10 Doppelkammern
  • Edelstahlgehäuse
  • Wahlweise Zertifizierung für Gefahrenbereiche

Probieren Sie unser Produktkonfigurator-Tool aus

Mit unserem Konfigurator-Tool können Sie Ihre genauen Spezifikationen eingeben.

GET STARTED

Haben Sie eine Frage?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Partner für ein Gespräch mit einem unserer Fachleute für Spülung und Überdruckkapselung, oder setzen Sie sich mit u Verbindung.

  • Beschreibung
  • Spezifikationen
  • Downloads

Beschreibung

Kolbenkompressoren verwenden Kolben und Kolbenringe und im Verlauf der Lebensdauer gibt es ein Risiko, dass die Dichtungen Gas entweichen lassen. Man verwendet Inertgas-Puffersysteme, um das Entweichen von Gasen zu minimieren und zu verdünnen und jegliche Gase zu einer Gasfackel oder Abluftkamin zu führen.

Aufbauend auf der Expertise von Expo mit Motor Spül- und Druckbeaufschlagungssystemen sind die Stickstoffpuffersysteme leicht compliant mit API618 durch die Nutzung von vorgefertigten Designs, die an die Zahl der Kammern im Kompressor angepasst sind. Unsere aktive Druckregelung stabilisiert die Injektionsraten und minimiert das Entweichen von Gasen, egal wie der Druck im Fackelkanal ist.

Unsere Systeme sind höchst modular und bis zu 10 Doppelkammerkompressorenzylinder können für ein einzelnes System geliefert werden.

Spezifikationen

Gaszufuhr
Sauberer, trockener Stickstoff 4-10 barg
Systemkapazität
Bis zu 25 NI/min je Kammer
Maximale Flusskapazität 500 NI/min
Betriebstemperaturspanne
-20°C bis +55°C
Baumaterial
316 Edelstahlgehäuse
Signalausgänge
Wahlweise Druckmelder
Wahlweise Drucktransmitter
Zulassungen
Wahlweise Genehmigung für Gefahrenbereiche