Simplifying Complexity. Delivering Safety.
Expo
Simplifying Complexity.
Delivering Safety.
Home / Produkte & Dienstleistungen / Purge & Pressurisation Systems for Electrical Enclosures / SmartPurge II

SmartPurge II

Spül- und Überdruckkapselungssystem mit Zulassung gemäß IECEx, ATEX & FM

Leistungsmerkmale

  • Zulassungen weltweit
  • Durchflusskapazität von bis zu 540 Nl/min
  • Konfigurierung als Type X, Y oder Z purge
  • Leakage Compensation oder Continuous Flow
  • Gehäusekonstruktion aus Edelstahl

Probieren Sie unser Produktkonfigurator-Tool aus

Mit unserem Konfigurator-Tool können Sie Ihre genauen Spezifikationen eingeben.

GET STARTED

Haben Sie eine Frage?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Partner für ein Gespräch mit einem unserer Fachleute für Spülung und Überdruckkapselung, oder setzen Sie sich mit u Verbindung.

  • Beschreibung
  • Spezifikationen
  • Downloads

Beschreibung

SmartPurge II (SP2) ist ein äußerst flexibles elektronisches Spül- und Überdruckkapselungssystem, das für eine Reihe von Durchflussraten und Aufgaben geeignet ist. Es kann als X, Y oder Z Spülung und sowohl im Leakage Compensation (LC) als auch Continuous Flow (CF) Modus eingesetzt werden.

 

Das System beinhaltet das Steuergerät (CU) und die Luftzufuhreinheit (ASU). Das Steuergerät (CU) enthält die Logik zur Überwachung und Steuerung des Luftdurchflusses, des Drucks und der Spülzeit. Darüber hinaus steuert es die Ein- und Ausgänge (I/O). Funktionen wie Spülmodus, Spülzeit und I/O können mit dem Steuergerät (CU) konfiguriert werden. Das CU enthält auch das Entlastungsventil zur Messung des Spülluftdurchflusses und gewährleistet Überdruckschutz im Gehäuse.

 

Die Luftzufuhreinheit (ASU) verfügt über zwei Konfigurierungen. Im LC Modus wird das Ventil vom SP2 Steuergerät betrieben, um von der Entleerungsströmung auf die LC Durchflussrate umzuschalten. Dieses Ventil ist eigensicher (Intrinsically Safe). Im CF Modus wird die ASU manuell bedient und auf den Wert eingestellt, der während und nach der Spülung benötigt wird.

 

SP2 ermöglicht die Leistungsumschaltung auf das gereinigte Gehäuse bis zu 6A. Wenn eine höhere Belastung benötigt wird, empfiehlt Expo die Anwendung des SmartPurge Interface Unit (SIU).

 

Spezifikationen

Lufteinlass
Instrumentenluft, 2-7 barg
Durchflussrate des Spülgases
Bis zu 540 NI/min
Temperaturbereich
-20°C bis +60°C
Spülzeitmesser
1 – 99 Minuten
Ein- und Ausgänge
2 programmierbare Alarm-Ausgänge
1 Fernalarm-Eingang (Brand, Gas, Melder usw.) Schaltnetzteil zum Schutz der Betriebsmittel 6A (250VAC) oder 5A (30VDC)
Zulassungen
IECEx, ATEX, FM, KOSHA